Gasleitungen

zurück
Die Medien Gas und Erdöl sowie chemische Stoffe stellen ein hohes Gefahrenpotential dar und unterliegen besonderen Anforderungen durch den Gesetzgeber.

Das Fachwissen und die Erfahrung unserer Schweißfachingenieure bei der Anleitung und Kontrolle unserer geprüften Schweißer garantieren die Einhaltung aller Prüfungskriterien bei Fernleitungen speziell im Hochdruckbereich. Der Bau von Gasleitungen mit geringeren Druckstufen und Durchmessern unterliegt gleichermaßen geforderten Qualitätsansprüchen, deren Einhaltung bei den jeweils verwendeten Rohrmaterialien durch analog ausgebildete und geprüfte Schweißaufsichten und Schweißer garantiert wird. Hierzu können wir die höchste Zertifizierungsstufe G1+PE gemäß DVGW Arbeitsblatt GW 301 vorweisen.
Darüber hinaus wird vor Baubeginn unsere Verlegequalität durch Verfahrensprüfungen kontrolliert und im Anschluss baubegleitend überwacht. Hierzu werden Kontrollverfahren wie X-Ray, Ultraschall, Magnetflux, Isotest und andere vom Auftraggeber gewünschte Prüfungen angewandt.

Anwendungsbeispiele:
 
Hochdruckschieberstation für Gasfernleitung   Hochdruckschieberstation
     
 
Rohrleitungsarbeiten   Umverlegung von bestehender Gasleitung

© Trommler Rohrleitungsbau GmbH   Datenschutz   Impressum